Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Landschaftsschutzverein Vorgebirge e.V. (LSV)
nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

1. Verantwortliche Stelle und Kontakt

    Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung  personenbezogener Daten durch den LSV  ist der Vorstand des Vereins.

    Anschrift:

    Landschafts-Schutzverein Vorgebirge e. V.
    Zentwinkelsweg 7
    53332 Bornheim
    info@lsv-vorgebirge.de

2. Webseite

    Der LSV erhebt keine Daten von Besuchern seiner Webseite www.lsv-vorgebirge.de, also auch keine Cookies.
    Es existiert lediglich ein Besucherzähler, der uns die Anzahl der Webseitenbesucher zeitbezogen anonym mitteilt.

    Die LSV-Webseite wird vom Betreiber 1&1 (www.1und1.de ) zur Verfügung gestellt.
    Dort werden im Internet übliche und notwendige Daten gespeichert. Dies sind u.a. Zeitpunkt und Dauer Ihres Zugriffs,
    welche Seiten besucht wurden, die IP-Adresse, Browsertyp, verwendetes Betriebssystem.
    Eine personenbezogene Rückverfolgung dieser Daten ist für uns nicht möglich.

3. Mitgliederdaten

    Der Landschafts-Schutzverein Vorgebirge e. V. erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten seiner Mitglieder
    nur in direktem Zusammenhang mit der Mitgliedschaft im Verein und im Rahmen seiner Satzung.

    Dies sind insbesondere folgende Daten:

    • Vollständiger Name und Anschrift,
    • Beitragshöhe, Art der Beitragszahlung und ggf. Kontoverbindung,
    • Emailadresse (freiwillig)
    • Telefonnummern (freiwillig)
    • Mitgliedsnummer
    • Datum des Ein- und Austritts Funktion  innerhalb des Vereins
       

    Die Daten werden offline nur beim Geschäftsführer mittels des Programms JoGoVEREIN verwaltet. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur im dafür notwendigen Umfang an:

    • Unsere Hausbank für den Online-Beitragseinzug. Die Protokolldateien werden mindestens 10 Jahre aufbewahrt.
    • Unsere Druckerei für den Druck und Versand von Vereinsinformationen
    • Nur innerhalb des Vorstands für vereinsinterne Zwecke (z.B. Mitgliederliste bei Mitgliederversammlungen)
    • Eine Weitergabe an Dritte zu gewerblichen Zwecken erfolgt nicht.
       

4. Daten von Dritten:

    Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit Dritten (z. B. Lieferanten, Gutachter, Sponsoren, Mitgliedschaften in anderen Vereinigungen)
    speichern wir personenbezogene Daten (Namen, Vornamen, Adressen, Bankverbindung, Emailadresse u.a. ) im notwendigen Rahmen
    einer ordnungsgemäßen Buchhaltung sowohl in einer Adressdatei als auch als Buchungsbeleg in Papier.
    Der Verein führt keine Barkasse, sämtliche Buchungsvorgänge werden in dem von uns benutzen Online-Banking-Programm gespeichert.
    Zugang zu den Konten hat nur der engere Vorstand im Sinne der Satzung.

5. Ihre Rechte

Folgende  Rechte stehen Ihnen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten  zu, sofern vertragliche und / oder gesetzliche Pflichten dem nicht entgegenstehen:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung von unrichtigen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).
     
Logo_LSV_1 (Vektor)

 

Stand:15.08.2018